5 Fehler die Du machen kannst um in der Erschöpfung zu landen!

5 Fehler die Du machen kannst um in der Erschöpfung zu landen!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Hast Du den Drang immer für andere als Perfekt zu gelten?

Kommt Dir das bekannt vor: Alle sind von dem was Du tust und leistet überzeugt, nur Du selbst nicht? Du findest das was Du tust selbstverständlich und o.k. aber im Grunde hätte es besser sein können?

In der Arbeitswelt und im Privatleben werden Menschen mit hohen Erwartungen an sich selbst of sehr geschätzt, denn sie sind Kompetent, Ehrgeizig, Verantwortungsbewusst und haben großes Organisationsvermögen.

Alle Dinge die das Ego streicheln, aber wie sieht es mit der anderen Seite der Medaille aus? geht es Dir wirklich so gut wie es nach außen den Anschein macht?

Die 5 Fehler die Du machen kannst um in der Erschöpfung zu landen:
Wenn Du sie immer wieder wiederholst
  1. Alle Dinge zu 100% und perfekt zu machen – Das kostet enorm viel Energie und Zeit und da Du Dich gar nicht mehr richtig spürst und Deine Stärken nicht kennst, wirst du auch eigentlich Dein Ziel nicht erreichen können, denn was ist schon 100%?
  2. Immer Dein größter Kritiker zu bleiben – Eigentlich brauchen wir keine Feinde, denn wir haben uns selbst um uns zu verurteilen. Es fühlt sich oft so an, as würden wir ständig mit einem innerlichen Zeigefinger auf uns zeigen, der sagt: ich passe auf alles auf und warte darauf Dich kritisieren zu können.
  3. Dinge vermeiden aus Angst vor dem Versagen – Dein Leben beinhaltet ein wiederkehrendes  Dilemma: das Bedürfnis nach Erfolg und die Angst vor dem Scheitern. Das verhindert Kreativität und beeinträchtigt enorm dein Stresslevel.
  4. Perfektion als Motivation zu haben – Das gilt nicht nur für Dich aber in Deinen Augen auch für andere. So merkst Du meistens nicht wie hart Du mit anderen ins Gericht gehst oder enttäuscht wirst, weil sie die Leistung nicht bringen die Du Dir vorstellst. Also bist Du immer wieder damit beschäftigt, Dich über andere zu ärgern.
  5. Innerlich nicht bereit sein sich zu öffnen – Schwächen anderen gegenüber zu zeigen! das geht nicht, auf gar keinen Fall! Du versuchst Dich nur als Stark nach außen zu zeigen und sogar deine Gefühle und andere Bereiche deines Lebens „perfekt“ unter Kontrolle zu haben.

Für mich ist Perfektionismus eine Folge von früheren Erfahrungen die wir machen mussten oder Verletzungen die wir erlitten haben. Es war der Beste Schutz den Du Dir damals einfallen lassen konntest. Nun ist das Leben weiter gegangen und wir haben uns unterwegs darin selbst verloren.

Wenn du Unterstützung möchtest, dein Leben ab jetzt anders gestallten zu können. Wenn Du aus diesem Überlebensmodus der Dich in die Erschöpfung treiben wird oder schon getrieben hat aussteigen willst und ein neues erfülltes Leben beginnen möchtest, dann melde Dich bei mir.

Ich bin gerne bereit Dich zu unterstützen und mit Dir gemeinsam ein Stück Weg zu gehen.

Herzlich, Camila

erkenne dich an und leuchte
!! zur zeit pausiert die gruppe !!

Du kannst jeder Zeit meiner geschlossenen und kostenfreien Gruppe beitreten.
Dort findest du Inspiration und Austausch unter gleichgesinnten Frauen.